Angaben nach § 16 InstitutsVergV

Angaben nach § 16 InstitutsVergV

Dienstag, 31. Dezember 2019

Angaben nach § 16 InstitutsVergV

Angaben nach § 16 InstitutsVergV

1. Ausgestaltung der Vergütungssysteme

1.1 Zusammensetzung der Vergütungen

Unsere Vergütungssysteme basieren auf standardisierten

Anstellungsverträgen und sehen für alle Geschäftsleiter und Mitarbeiter

Festgehälter (Bruttogehälter) sowie gesetzliche Sozialleistungen und

Aufwendungsersatz (Reisekosten und Auslagenersatz gegen

Belegnachweis) im Rahmen der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen

Bestimmungen vor.

Geschäftsleiter erhalten keinen Firmenwagen gestellt. Fahrtkosten für

geschäftliche Fahrten mit nicht firmeneigenen Fahrzeugen werden

erstattet.

Diese Vergütungsbestandteile sind ermessensunabhängig und entfalten

keine Anreizwirkung zur Eingehung von Risiken. Geschäftsleiter erhalten

zusätzlich zu ihrer festen Vergütung variable Vergütungen in Form von

gewinnabhängigen Tantiemen. Fixe und variable Vergütungsbestandteile

stehen in angemessenem Verhältnis zueinander. Fixe Bestandteile sind so

bemessen, dass sie eine angemessene Lebensführung absichern und keine

Abhängigkeit von variablen Bestandteilen entsteht. Variable Vergütungen

stehen im Einklang mit unseren strategischen Zielen und sind auf

langfristiges nachhaltiges Wirtschaften ausgerichtet. Sie setzen keine

Anreize zur Eingehung von Risiken.

1.2 Art und Weise der Gewährung

Feste Vergütungsbestandteile werden monatlich, also zwölfmal im

Kalenderjahr, jeweils zum Monatsende per Banküberweisung ausgezahlt.

Die jährliche Tantieme der Geschäftsleiter wird spätestens drei Monate

nach Feststellung des Jahresabschlusses per Banküberweisung ausgezahlt.

1.3 Vergütungsparameter

Bestimmungsfaktor für die jährliche Tantieme der Geschäftsleiter ist der

Jahresüberschuss vor Abzug von Tantiemen und Ertragsteuern sowie nach

Verrechnung etwaiger Verlustvorträge. Tantiemen sind nach oben auf

200% der Gesamtbezüge des jeweils Tantiemeberechtigten begrenzt.

2. Vergütungen im Geschäftsjahr

2.1 Gesamtbetrag der Vergütungen

Im Geschäftsjahr 2019 betrug der Gesamtbetrag der Vergütungen für

Geschäftsleiter und Mitarbeiter 278.462,09 Euro. (Gesamtbetrag der

Bruttolöhne und Gehälter laut Gewinn- und Verlustrechnung) Davon

entfielen 168.462,09 Euro auf feste Vergütungen und 110.000,00 Euro auf

variable Vergütungen.

2.2 Begünstigte variabler Vergütungen

Für das Geschäftsjahr 2019 haben alle Geschäftsleiter variable

Vergütungen erhalten.

Ort, Datum

Unterschrift der Geschäftsleiter

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserem Cookie-Kontrollzentrum. Hier im Kontrollzentrum oder unter dem nebenstehenden Link kommen Sie direkt zu unserer Datenschutzerklärung.